Corona-Hilfen Auftragsformular

Corona-Hilfen Auftragsformular

Liebe Mandanten,

in der aktuellen Corona-Krise ändern sich die Bedingungen, unter denen wir alle arbeiten sehr schnell. Zur Zeit haben wir unsere Mitarbeiter teilweise ins Home-Office geschickt. Um auch weiterhin schnell für Sie da zu sein, bitten wir Sie, das Auftragsformular unten an uns zu senden, wenn Sie Unterstützung bei den Anträgen benötigen. Wir werden dann alles so weit wie möglich vorbereiten und uns bei Ihnen melden.

Alle aufgeführten Preise verstehen sich dabei als Pauschalpreise zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer von 19%. Wir haben versucht, diese so fair wie möglich zu gestalten. Da einige Anträge wie z.B. die Stundung Umsatzsteuer-Vorauszahlungen bis zum Ende der Krise immer wieder gestellt werden müssen, fallen hier die Kosten pro Antrag an.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, welche Hilfen und Unterstützungspakete Sie in Anspruch nehmen können, haben wir Ihnen eine Übersicht zusammengestellt, wo Sie diese Informationen finden können. Den Überblick finden Sie hier

Informationen für Unternehmen in der Corona-Krise

Viele Grüße und bleiben Sie gesund

Ihr G-H-H Team

Kontaktdaten

 

Unterstützung Soforthilfe-Antrag (75 Euro)

Der Antrag muss zwingend persönlich von Ihnen online übertragen werden. Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung.

 

Anzeige über Arbeitsausfall (75 Euro)

(Antrag auf Kurzarbeitergeld)

 

Herabsetzungsanträge für Steuervorausz. (jeweils 50 Euro)

 

Antrag Stundung Sozialabgaben

Sofern wir für Sie die Lohnbuchhaltung erstellen, wird der Stundungsantrag ab sofort und dann bis auf Widerruf wiederkehrend erstellt.

Kosten für die Stundung der Sozialabgaben: pro Antrag und pro Krankenkasse 20 Euro

 

Anträge Umsatzsteuervorauszahlungen

Sofern wir für Sie die Umsatzsteuervoranmeldungen erstellen, werden die Anträge ab sofort und dann bis auf Widerruf wiederkehrend erstellt.

Kosten für die Umsatzsteuer-Sondervorauszahlungen auf 0: pro Antrag 50 Euro.
Kosten für die Stundung der Umsatzsteuer-Vorauszahlung: pro Antrag 25 Euro

 

 

Weitere Hilfsmöglichkeiten

Im Rahmen der Corona-Krise gibt es ein ganzes Bündel an weiteren Hilfsmaßnahmen wie KfW-Darlehen, Erstattungsanträge Infektionsschutzgesetz etc. Auch hier unterstützen wir Sie gerne.

 

Datenschutz

Durch Betätigen des Feldes „Absenden“ übermitteln Sie uns Ihre Daten. Diese werden elektronisch gespeichert und nur zur Kontaktaufnahme verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt selbstverständlich nicht.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier:

Datenschutzbestimmungen.

 

Übermittlung

Hiermit beauftrage ich die Kanzlei Dr. Ganns, Heinekamp und Heibges mit der Vorbereitung der angegebenen Anträge zu den aufgeführten Pauschalgebühren zzgl. gesetzl. USt 19%