Steuerblick März 2019

Steuerblick März 2019

  1. Grundsteuerreform: Bund und Länder einigen sich auf Eckpunkte
  2. Sachbezugswert für arbeitstägliche Zuschüsse zu Mahlzeiten
  3. Firmenwagennutzung: Hälftiger Ansatz des Nutzungswerts für Elektrofahrzeuge
  4. Geänderte Rechtsprechung zur Bruchteilsgemeinschaft im Umsatzsteuerrecht
  5. Finanzverwaltung zu aktuellen Einzelfragen zur Abgeltungsteuer
  6. Wertlosigkeit von Anteilen an Kapitalgesellschaften als Verlust bei den Einkünften aus Kapitalvermögen
Weiterlesen

Steuerblick Februar 2019

Steuerblick Februar 2019

  1. Fristen für die Steuererklärung 2018
  2. Lohnsteuerliche Behandlung von unentgeltlichen oder verbilligten Mahlzeiten der Arbeitnehmer ab Kalenderjahr 2019
  3. Bauträger: Korrektur unzutreffender Anwendung der Steuerschuldumkehr vereinfacht
  4. Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben (Sachentnahmen)
  5. Einnahmen-Überschussrechnung: Umsatzsteuerzahlungen kurz nach dem Jahreswechsel
  6. Geplante Sonderabschreibung für den Mietwohnungsneubau vorerst gestoppt
  7. Entschädigung für Überspannung eines Grundstücks mit Stromleitung nicht steuerbar
  8. Zurverfügungstellung eines Grundstücks des steuerlichen Privatvermögens als Ausgleichsfläche für eine Windkraftanlage
Weiterlesen

Steuerblick Dezember 2018

Steuerblick Dezember 2018

  1. Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge eines Kindes in der Berufsausbildung können Sonderausgaben der Eltern sein
  2. Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen
  3. Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns zum 1.1.2019
  4. Verlustrealisierung bei wertlosen/wertgeminderten Wertpapieren noch bis 31.12.2018
  5. Anpassung von Freistellungsaufträgen
  6. Anpassung der Steuervorauszahlungen
  7. Personengesellschaft als umsatzsteuerliche Organschaft – Vertrauensschutzregelung läuft zum 31.12.2018 aus
  8. Sicherstellung einer Verlustverrechnung bei Kommanditisten
  9. Antrag auf Lohnsteuerermäßigung für 2019 

Weiterlesen

Steuerblick November 2018

Steuerblick November 2018

  1. Umsetzung der EU-Gutschein-Richtlinie
  2. Vorsteueraufteilung bei zeitlich abwechselnder Nutzung desselben Gebäudes zu steuerfreien und steuerpflichtigen Zwecken
  3. Keine erweiterte Kürzung für Grundstücksunternehmen bei Mitvermietung von  Betriebsvorrichtungen  
  4. Geldwerter Vorteil bei Betriebsveranstaltungen: Absagen zur Weihnachtsfeier gehen steuerlich nicht zu Lasten der feiernden Kollegen
  5. Umsatzsteuersatz bei Verkauf zum Verzehr an Ort und Stelle in Bäckereifilialen

Weiterlesen