Archiv des Autors: g-h-h

Steuertermine 2018

Oktober

10.Oktober, Mittwoch                        Lohnsteuer III/18

10.Oktober, Mittwoch                        Lohnsteuer 09/18

10.Oktober, Mittwoch                        Umsatzsteuer 08/19 mit Dauerfristverlängerung

10.Oktober, Mittwoch                        Umsatzsteuer 09/18 ohne Dauerfristverlängerung

10.Oktober, Mittwoch                        Umsatzsteuer III/18 ohne Dauerfristverlängerung

26.Oktober, Freitag                           Beiträge Sozialversicherung 10/18

 

November

12.November, Montag                      Lohnsteuer 10/18

12.November, Montag                      Umsatzsteuer 09/18 mit Dauerfristverlängerung

12.November, Montag                      Umsatzsteuer 10/18 ohne Dauerfristverlängerung

12.November, Montag                      Umsatzsteuer III/18 mit Dauerfristverlängerung

15.November, Donnerstag                Gewerbesteuer IV/18

15.November, Donnerstag                Grundsteuer IV/18

28.November, Mittwoch                    Beiträge Sozialversicherung 11/18

Weiterlesen

Sabina Bockemühl – Malerei

Sabina Bockemühl – Die Kunst der klaren Haltung

Mit „Kunst in der Kanzlei“ versuchen wir immer wieder neue Wege zu beschreiten. Ganz in diesem Sinne steht auch die Ausstellung „Die Kunst der klaren Haltung“ der Solinger Künstlerin Sabina Bockemühl, die wir  in Kooperation mit dem „Zentrum für verfolgte Künste“ durchführen. Dabei werden unsere Kanzleiräume zur verlängerten Ausstellungsfläche des Museums, in denen ebenfalls Werke der Malerin zu sehen sein werden. Aus diesem Grund wird auch die Ausstellungseröffnung nicht wie gewohnt an einem Donnerstag stattfinden, sondern am Sonntag den 28.10.2018 zeitgleich mit der Eröffnung im „Zentrum für verfolgte Künste“ . Weiterlesen

Kunst in der Kanzlei

In unseren Räumlichkeiten im Dycker Feld 72 in Solingen-Gräfrath gestalten temporäre Ausstellungen lokaler und überregional tätiger Künstler das Gesicht der Kanzlei abwechslungsreich.
Bereits seit dem Jahr 2005 veranstalten wir jährlich drei bis vier Ausstellungen in unseren Kanzleiräumen. Da unsere Räumlichkeiten die Präsentation einer Vielzahl von Werken unter guten Bedingungen ermöglichen, sind Künstler sehr interessiert, in unserer Kanzlei auszustellen.
Zunehmend haben sich die Eröffnungsveranstaltungen zu einer Institution weit über unsere Mandantschaft und über das Solinger Stadtgebiet hinaus entwickelt.

Nächste Ausstellung:

Sabina Bockemühl – Die Kunst der klaren Haltung,

ab dem 28. Oktober 2018

Mehr Infos zur Ausstellung unter:

Sabina Bockemühl – Malerei

Aktuelle Ausstellung:

Konstanze Ziemke – Objektkunst

 

 

 

 

 

 

Zuschuss zur Anschaffung eines privat mitbenutzten Dienstwagens

Zuschuss zur Anschaffung eines privat mitbenutzten Dienstwagens

Leistet ein Arbeitnehmer an den Arbeitgeber für die Anschaffung eines privat mitbenutzten Dienstwagens einen Zuschuss für einen festgelegten Zeitraum einschließlich Erstattungsvereinbarung für den Fall der vorzeitigen Beendigung der Fahrzeugnutzung durch den Arbeitnehmer, so soll dieser Zuschuss nach dem Urteil des Niedersächsischen Finanzgerichts vom 16.4.2018 (Aktenzeichen 9 K 162/17) anteilig den Sachbezug in Gestalt der Privatnutzung kürzen, indem der Zuschuss gleichmäßig auf den vereinbarten Nutzungszeitraum verteilt wird. Die Zuzahlung mindert somit den monatlichen geldwerten Vorteil aus der privaten Kfz-Nutzung bereits auf der Einnahmenseite, wenn zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer die Dauer der Nutzungsüberlassung ausdrücklich vereinbart wurde. Weiterlesen

Bilanzierung von Provisionsvorauszahlungen und damit im Zusammenhang stehenden Aufwendungen

Bilanzierung von Provisionsvorauszahlungen und damit im Zusammenhang stehenden Aufwendungen

Unternehmer erhalten vielfach für die Vermittlung von Dienstleistungen oder Waren Provisionen. So z.B. Reisebüros für die Vermittlung von Reisen. Dabei wird die Provision vielfach an Bedingungen geknüpft, wie z.B. die tatsächliche spätere Ausführung des Geschäfts. In diesen Fällen ist bei bilanzierenden Stpfl. zu prüfen, wann die Provision ertragswirksam zu erfassen ist, nämlich bei Vermittlung des Geschäfts oder erst dann, wenn das Geschäft später ausgeführt wird. Hierzu hat der Bundesfinanzhof nun mit Urteil vom 26.4.2018 (Aktenzeichen III R 5/16) entschieden, dass Weiterlesen